3B573E51-8302-4F88-9EF5-C22FAA381498.hei

CEREC

CEREC 3

   

Diese Restaurationsform bietet dem Patienten sowohl im Füllungs- als auch im Kronenbereich eine Vollkeramische Restauration ohne Abformung.

Die Bearbeitung des Zahnes, die Herstellung und das einsetzen der Restaurationen könne in nur einer Sitzung erfolgen. Hierbei wird der bearbeitete Zahn und seine Umgebung, sowie der Gegenkiefer und die Bisssituation fotooptisch gescannt. Die Daten werden im Computer aufbereitet und es werden dreidimensionale Modelle erstellt. Hier kann nun unter Berücksichtigung der individuellen Situation des Patienten die Restauration virtuell konstruiert werden.

Diese Daten können dann an ein Fräsgrät weitergeleitet werden und werden hier aus einem farblich vorcodierten industriell gefertigten Keramikblock heraus gefräst. Bei bedarf kann die Restauration noch farblich verändert werden und oder ein Glanzbrand hinzugefügt werden. Die so gefertigte Restauration kann dann mit Hilfe spezieller Klebetechniken in den vorher behandelten Zahn eingefügt werden.

Ein großer Vorteil dieser Restauration ist die große Homogenität durch die industrielle Fertigung des Blockes und das der Abrieb nahe zu dem natürlichen Zahnschmelz entspricht.

AdobeStock_245960663.jpeg